top of page

So., 23. Juni

|

Aachen

Dreiländertag in der Aachener Emmaus-Kirche

Am Sonntag, 23. Juni 24, ab 11.15 Uhr - Christinnen und Christen aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden begegnen einander.

Dreiländertag in der Aachener Emmaus-Kirche
Dreiländertag in der Aachener Emmaus-Kirche

Zeit & Ort

23. Juni 2024, 11:15 – 18:10

Aachen, Sittarder Str. 58, 52078 Aachen, Deutschland

Über die Einladung

Der Euregionale Arbeitskreis lädt alle Christinnen und Christen aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland herzlich ein zu einem Gottesdienst und anschließendem Gespräch am Dreiländertag in Aachen in der Emmaus-Kirche am Sonntag, 23. Juni. 

Der Tag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst unter ehrenamtlicher Leitung um 11.15 Uhr. Es singt die Kantorei der Auferstehungskirche. Im Anschluss sind alle zu einem Mittagsimbiss willkommen.

Den besonderen Anlass möchten wir gern nutzen, um über die Herausforderungen der Kirchen in der Euregio miteinander ins Gespräch zu kommen. Dazu wird Pfarrerin Monica Schreiber als Impuls über die Mitgliedschaftsuntersuchung der Evangelischen Kirche in Deutschland von 2023 referieren. Kinder sind herzlich eingeladen, am Kinderprogramm teilzunehmen.

Parkplätze stehen auf dem Parkplatz der Emmaus-Kirche (Sittarder Straße 58, 52078 Aachen) zur Verfügung. Öffentliche Parkplätze sind in der Sittarder Straße und der Königsberger Straße zu finden. 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof Rothe Erde aus ist die Emmaus-Kirche mit den Buslinien 5, 15, 25 und 45 in ca. 12 Minuten zu erreichen (Haltestelle Sittarder Straße).

Weitere Informationen gibt: Monica Schreiber, E-Mail: monica.schreiber@ekir.de, Tel: 0157 80552559.

https://www.evangelisch-in-aachen.de/aachen-aktuell/aachen-aktuelle-meldung/dreilaendertag-in-der-aachener-emmaus-kirche

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page